Fokusgruppenstudie mit MS-Patienten
21.10.2007

Image Fokusgruppenstudie online.

Ende August 2007 fanden in der Neurologischen Klinik Bad Neustadt/Saale im Rahmen des Projektes PerCoMed zwei Diskussionsrunden mit Multiplen Sklerose (MS) Patienten zur Akzeptanz neuer Technologien in der medizinischen Versorgung statt.

Ziel der so genannten Fokusgruppen war es, gemeinsam mit Patienten als direkten Nutzern neuer Technologien, Chancen und Risiken neuer Technologien in der medizinischen Versorgung zu diskutieren.
Mithilfe der Diskussionsergebnisse sollen Empfehlungen an die Politik gegeben werden, wie medizinische Technologien in Zukunft gestaltet werden können.

> Download Bericht Fokusgruppe 1

> Download Bericht Fokusgruppe 2 

Im Namen des PerCoMed-Projektteams möchten wir uns nochmals bei allen Teilnehmenden herzlich für die rege und wertvolle Diskussion bedanken.